normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Sucht und Beruf SuBer

Sucht und Beruf / Nachfolgeprojekt SchrittWeise und Wegweiser

Berufliche Wiedereingliederung für Frauen und Männer mit Suchtproblemen

 

Innovative Vernetzung von Suchthilfe und beruflicher Wiedereingliederung

Im Projekt Wegweiser werden Personen, die aus dem Arbeitsmarkt schon länger rausgefallen sind innerhalb eines Motivationsprozesses begleitet und für konkrete Arbeitsintegrationsmaßnahmen vorbereitet (durch die Suchthilfe in Zusammenarbeit mit den Arbeitsförderungsbetrieben  - afka - der Stadt Karlsruhe). Suchtbehandlung, sozialpädagogische Betreuung und Qualifizierung / Beschäftigung sind unmittelbar aufeinander bezogen. Das Projekt SchrittWeise begann als Nachfolgeprojekt Anfang 2019 / Wegweiser startete Anfang 2021:

Zielperspektive für die Projektteilnehmenden ist die Übernahme eines sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatzes und dessen nachhaltige Absicherung. Die Projekte Wegweiser und SchrittWeise richten sich an langzeitarbeitslose Menschen mit Suchtproblemen, die erwerbsfähig sind und Interesse an einer erfolgreichen beruflichen Wiedereingliederung haben.

Für die Projektteilnahme wird keine umfassende Suchtmittelabstinenz vorausgesetzt. Dies ermöglicht auch stabil substituierten Drogenabhängigen oder Menschen mit kontrollierbarem Alkoholkonsum eine Projektteilnahme.

Die Teilnahme am Projekt ist freiwillig. Der Eintritt ist jederzeit möglich.

Bei Interesse wenden sie sich bitte an unsere Beratungsstelle, an das Jobcenter Karlsruhe oder an die afka.

 

Gefördert von:

Logo neu